Allgemein · Kriminalromane

Ein Mord zu Weihnachten

Ein Mord zu Weihnachten von Francis Duncan

Bevor ich in den Urlaub gehe möchte ich noch ein Buch vorstellen, dass ich kürzlich beendet und sehr gemocht habe. Es ist zudem ein toller Lesetipp, für alle die noch nicht Wissen was sie über die Weihnachtsfeiertage lesen sollen.

 „Ein Mord zu Weihnachten“ ist eine Kriminalgeschichte alá Agatha Christie die erstmals 1949 veröffentlich wurde.

Das Setting ist ein britisches Landgut, es schneit unentwegt während die Gäste nach und nach eintreffen. Die meisten waren bereits einmal zu der legendären Weihnachtsfeier von Benedict Grame eingeladen. Nicht so Mordecai Tramaine. Der Hobbydetektiv lernt Mr. Grame erst vor kurzem bei einer Party kennen. Er erscheint nur aufgrund eines Post Scriptum des Sekretärs von Benedict Grame, indem er die Notwendigkeit des Erscheinens von Mr. Tramaine zum Ausdruck bringt.

Als dann ein Mord am Weihnachtsmorgen geschieht, muss Mordecai Tramaine ermitteln. Aber wer von diesen vielen Gäste war es gewesen?

Ich habe diese Geschichte sehr gebannt verfolgt und konnte fleißig mit ermitteln. Ich hatte so viele im Verdacht und wurde am ende doch überrascht. Viele Charaktere haben einen Auftritt in dieser Geschichte, aber keine Sorge, es überfordert keineswegs. Ich frage mich noch immer wie der Autor das geschafft hat. Das Resultat war nur, dass man eine große Auswahl an Täter hatte und keineswegs klar ist, wer es gewesen sein könnte. Da jeder das gewisse etwa an sich hatte, diese Tat zu begehen.

Der Schreibstil war sehr flüssig und leicht zu lesen, trotzdem hatte es an dem Charm nichts einbüssen müssen, das man sich bei einer englischen Kriminalgeschichte wünscht. 

Da es eine zwar kurzweilige aber dennoch spannende Geschichte, die zu und an Weihnachten spielt, ist es ein perfektes Buch für die Feiertage.

 

Habt ihr spannende Weihnachtsbücher-Tipps ? Dann immer raus damit.  🙂 In diesem Sinne wünsche ich allen Frohe Weihnachten. 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s