Land im Sturm – Ulf Schiewe

Geschichte lernen geht nie besser, als wenn man es in einem unterhaltenden Roman vermittelt bekommt. Wenn man das Buch zu klappt ist man traurig dass es vorbei ist, aber man ist auch ein ganzes Stück schlauer.  Nach dem ich dieses Buch gelesen habe - eigentlich schon als ich es begonnen habe - wurde mir bewusst, wie wenig ich von Deutscher Geschichte außerhalb des ersten und zweiten Weltkrieges weiß. Ich lese zwar gerne und häufig historische Romane, greife aber immer wieder zu Büchern die meistens in anderen Ländern spielen. Dabei ist die Geschichte der Deutschen genauso faszinierend, wie in jedem anderen Land auch. Außerdem sollte man sich mit der Vergangenheit des Landes in dem man lebt befassen, um bestmöglichst die Gegenwart zu verstehen.