Ausgewählte Neuerscheinungen Juli 2018

 

Hallo Lesemenschen,

ich zeige euch hier ein paar ausgewählte Neuerscheinungen für den Juli 2018, die ich persönlich ganz interessant finde.

Bildschirmfoto 2018-06-22 um 14.20.02.png

Als großer Jane Eyre Fan, freue ich mich das diese schöne Ausgabe des Buches am  09.07.2018 erscheint. 

€ 10,00 [D] inkl. MwSt.
€ 10,30 [A] | CHF 13,90*
(* empf. VK-Preis)

Taschenbuch, Broschur ISBN: 978-3-328-10285-4

Klappentext:

Nach dem Tod ihrer Eltern wächst die Waise Jane Eyre bei ihrer hartherzigen Tante auf. Doch für Mrs. Reed ist Jane eine Bürde, die sie schnellstmöglich wieder loswerden will. So wird Jane erst in ein spartanisches Mädcheninternat geschickt und nimmt schließlich eine bescheidene Stelle als Gouvernante auf Thornfield Hall an. Dort weiß sie ihren Dienstherren, den finsteren Mr. Rochester, mit ihrer Klugheit, ihrer Ehrlichkeit und ihrem Witz zu beeindrucken. Als er ihr seine Liebe gesteht und ihr einen Antrag macht, scheint Janes Leben endlich eine glückliche Wendung zu nehmen. Doch die Mauern des Landsitzes bergen ein furchtbares Geheimnis …

 

Bildschirmfoto 2018-06-22 um 14.22.20

Ich wollte schon länger etwas von Paulina Simons lesen, da ich viele begeisterte Stimmen zu dieser Autorin vernehmen durfte. Allerdings wird dies ein Folgeband des Buches Die Liebenden von Leningrad sein. Erscheint ebenfalls am 09.07.2018. 

€ 10,99 [D] inkl. MwSt.
€ 11,30 [A] | CHF 15,90*
(* empf. VK-Preis)

Taschenbuch, Broschur ISBN: 978-3-453-42233-9

Klappentext:

Die Welt um sie herum befindet sich im Krieg und stellt Tatianas und Alexanders Liebe auf eine harte Probe: Während der Major vor einem Exekutionskommando steht, gelingt seiner schwangeren Frau nur knapp die Flucht aus Leningrad. Ganz auf sich gestellt versucht Tatiana in Amerika, der Heimat Alexanders, sein Kind großzuziehen. Doch bald lässt sie der Gedanke nicht mehr los, dass ihr Mann vielleicht überlebt hat und dringend ihre Hilfe benötigt.

 

Bildschirmfoto 2018-06-22 um 14.28.37.png

 

Sophie Kinsella, habe ich erst dieses Jahr durch ein Weihnachtsgeschenk für mich entdeckt. Ich hätte nicht erwartet, dass mir diese Art von Bücher gefallen könnten. Aber ich hatte großen Spaß an ihren Geschichten und möchte unbedingt ihr neues Buch lesen, das am 16.07.2018 erscheint. 

€ 9,99 [D] inkl. MwSt.
€ 10,30 [A] | CHF 13,90*
(* empf. VK-Preis)

Taschenbuch, Klappenbroschur ISBN: 978-3-442-48776-9

Klappentext:

Sylvie und Dan sind seit zehn Jahren zusammen. Sie führen eine glückliche Ehe, haben zwei Kinder, ein hübsches Zuhause und wissen stets, was der andere denkt. Beim jährlichen Check-up-Termin prognostiziert ihr Hausarzt außerdem hocherfreut: Beide sind so kerngesund, dass sie sich bestimmt noch auf 68 gemeinsame Jahre freuen können. Erfreulich? Sylvie und Dan packt die blanke Panik. Wie zum Kuckuck sollen sie diese Ewigkeit überstehen, ohne einander zu langweilen? Sie beschließen, sich gegenseitig im Alltag zu überraschen. Doch das ist leichter gesagt als getan …

 

Bildschirmfoto 2018-06-22 um 14.32.50.png

Von Anita Terpstra habe ich bereit ihren Roman Anders gelesen. Ich war zwar nicht restlos begeistert, aber ich mochte den Schreibstil, dieser Autorin sehr. Außerdem finde ich die Thematik ihres neues Buches sehr interessant. Es erscheint am 16.07.2018.

€ 9,99 [D] inkl. MwSt.
€ 10,30 [A] | CHF 13,90*
(* empf. VK-Preis)

Taschenbuch, Klappenbroschur ISBN: 978-3-7341-0576-0

Klappentext:

»Vier Frauen werden vermisst. Mein Mann weiß, wo sie sind.«

Als Mackenzie Walker und Matt Ayers heiraten, reagiert ihr Umfeld mit Unverständnis. Warum geht eine junge Frau die Ehe mit einem Mann ein, der angeklagt ist, mehrere Frauen entführt und festgehalten zu haben – und deshalb in der Todeszelle sitzt? Mackenzie wird öffentlich beleidigt und sogar bedroht, doch sie versucht unbeirrt, Matts Unschuld zu beweisen und damit sein Leben zu retten. Als ihr das nicht gelingt, beschließt sie, ihm bei der Flucht aus dem Hochsicherheitsgefängnis zu helfen. Denn für sie steht viel mehr auf dem Spiel als irgendjemand ahnt – und mit dem Tod von Matt Ayers wäre für Mackenzie alles verloren …

 

Bildschirmfoto 2018-06-22 um 14.37.35.png

Ich finde das Setting sehr interessant in dieser Neuerscheinung. Ich bin ein großer Japan-Fan und möchte dieses Land gerne bereisen. Daher muss ich mich bis dahin, damit vergnügen es erstmal in Bücher zu bereisen. Erscheinen wird es am 23.07.2018.

€ 16,00 [D] inkl. MwSt.
€ 16,50 [A] | CHF 22,90*
(* empf. VK-Preis)

Paperback, Klappenbroschur ISBN: 978-3-442-31471-3

Klappentext:

Der junge Londoner Alex Malloy flüchtet vor seiner Vergangenheit ins sechstausend Meilen entfernte Tokio. Es scheint der perfekte Ort zu sein, um ein neues Leben anzufangen und ein anderer Mensch zu werden. Die grellen Lichter und dunklen Ecken der fremden Stadt berauschen ihn, und das betörende Land schlägt ihn in seinen Bann. Als er die rätselhafte Naoko kennenlernt, scheint es die große Liebe zu sein. Aber auch Naoko hat ihre Geschichte, und mit ihrer Beziehung gehen die beiden eine unheilvolle Verbindung ein: Alex wird in einen Strudel von Ereignissen hineingezogen, der völlig außer Kontrolle gerät – und ihn schließlich ganz zu vernichten droht.

 

Bildschirmfoto 2018-06-22 um 14.58.20.png

Band 36 der Festa-Extrem Reihe erscheint am 10.07.2018. Mir persönlich sind sie fast zu abgedreht. Aber solange es nicht Edward Lee ist, bin ich neugierig auf diese Bücher. 

Klappentext:

Gefangen gehalten von mehreren Ärzten, die ihr einreden, dass alles nur zu ihrem Besten sei, hat die 15-jährige Hillary keinerlei Erinnerungen an ihre Vergangenheit.
Doch Hillary ist alles andere als ein unschuldiges Mädchen. Hillary Greyson ist die brutalste Serienmörderin aller Zeiten.
Nun müssen auch ihre Ärzte erleben, was es heißt, in das Visier einer Psychopathin zu geraten, noch dazu einer, die alles abschlachtet, was ihr in die Quere kommt …

Eine Revenge-Torture-Serie aus dem literarischen Underground Amerikas. Sind Frauen doch die brutaleren Schriftsteller?

 

Bildschirmfoto 2018-06-22 um 15.06.58.png

Die Geschichte hört sich ein wenig nach einem New-Adult Roman an. Da es aber aus dem Diogenes Verlag ist, bin ich mir ziemlich sicher, das uns hier schlaue Unterhaltung erwartet. 

Paperback
464 Seiten
erscheint am 25. Juli 2018

978-3-257-30072-7
€ (D) 16.00 / sFr 21.00* / € (A) 16.50

Klappentext:

Als Elise Perez an einem trostlosen Winternachmittag in New Haven den Yale-Studenten Jamey Hyde kennenlernt, ahnt keiner, dass hier und jetzt ihrer beider Schicksal besiegelt wird. Was als obsessive Affäre beginnt, wird zu einer alles verändernden Liebe. Doch Elise ist halb Puerto-Ricanerin, ohne Vater und Schulabschluss aufgewachsen, und Jamey der Erbe einer sagenhaft reichen Familie von Investmentbankern. Wie weit sind sie bereit zu gehen?

 

 

 

2 Kommentare zu „Ausgewählte Neuerscheinungen Juli 2018

  1. Guten Morgen Lana!
    Ein sehr interessanter Beitrag! Ich liebe ja Beiträge über Neuerscheinungen, weil ich einfach zu unfähig bin, selbst herauszufinden, welche Bücher wann erscheinen. Das Büchlein „Muss es denn gleich für immer sein?“ verspricht, glaube ich, sehr unterhaltsam zu werden. Leider habe ich in den nächsten Monat schon so viel vor, dass es sich für mich wohl nicht ausgehen wird, es zu lesen, aber vielleicht schreibst du eine Rezi dazu, die ich mir durchlesen kann?
    LG Lilli

    Gefällt 1 Person

  2. Guten Morgen liebe Lilli,

    ich lese solche Beiträge auch sehr gerne, daher dachte ich sollte auch mal was zurück geben 😂.

    Es ist sogar ganz oben auf meiner Leseliste, daher werde ich ganz bestimmt berichten.

    Ich finde aber, dass die Monate bis zur Buchmesse sehr mau ausfallen. Im September und Oktober, werden wir uns vor den Neuerscheinungen kaum noch retten.

    Wünsche dir noch einen schönen Sonntag.
    Liebe Grüße, Lana

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s