Super, und dir? – Kathrin Weßling

 IMG_2796

 

Kathrin Weßling – Super, und dir?

256  Seiten – Ullstein Verlag

 

Die Geschichte beginnt mit dem Leben der Protagonistin Marlene, die ziemlich abgestürzt ist. Sie hatte sich das Leben, jedoch so nie vorstellt und weiß selbst nicht wie es soweit kommen konnte. Sie wollte doch nur schnellstmöglich ihr Studium beenden und einen Job finden. In Rückblenden erfahren wir, wie sie zu dem Menschen geworden ist, der sie heute ist und was zu dieser großen Katastrophe, das sich nun ihr Leben, mit 31 Jahren nennt, geführt hat.

Marlene ist ein eigentlich eine sehr starke Persönlichkeit und hat in der Vergangenheit ihren Schicksalsschlägen, so gut es eben ging, getrotzt und ist ihren weg gegangen. Sie hat von ihrer Jugend an funktionieren müssen, dies hat sich durch ihr ganzes Leben gezogen. Bis sie in einem Job landet, in dem der Leistungsdruck sehr hoch ist.

Der Leistungsdruck kommt jedoch nicht nur von ihrem Arbeitgeber. Sie macht sich diesen auch selbst, in dem Sie ihr ganzes Leben, in Sozial Media Kanälen präsentiert. Dort muss jeder schließlich immer perfekt sein. Sie schafft sich ihre eigenen Sozial Media Lügen. :“Ich habe einen neuen Job also was muss ich sein? Glücklich“!. Dafür gibt es Daumen hoch ! Das zwingt sie diesen Zustand auch selbst zu glauben, oder bestmögliches es sich selbst einzureden.

Die Beschreibung einer gegenwärtigen Situation ist sehr einnehmend. Kathrin Weßling beschreibt ehrlich, mit wenigen aber den richtigen Worten, dass einem selbst so unbehaglich zumute wird, als würde man selbst in der Haut der Protagonistin stecken.

Ich fand es faszinierend wie viele Gedankengänge sie hatte, die überhaupt nicht die gegenwärtige Situation passen. Sie aber doch irgendwie auftauchen, ob es hilft die Situation zu überstehen, oder einfach durch eine Nervosität entstehen sei dahin gestellt. Dadurch findet mich sich in vielen Situationen, die Marlene erlebt und ihre Reaktion darauf, wieder.

Ich habe mir so wünscht, dass sie es schafft und dieses Chaos das sich ihr Leben nennt, teils selbst und teils unverschuldet, wieder in den Griff bekommt. Ich wollte sie so oft gerne schütteln und ihr sagen: „Hör auf damit“. Letztendlich durchlebt Marlene nichts, was nicht viele andere auch durchstehen müssen. Vielleicht ist das auch der Grund wieso, die Geschichte von Marlene, so echt rüberkommt.

Dieser Zitat beschreibt ganz gut weshalb der Titel des Buches „Super, und dir“ heißt.

„…, alles kann in sich zusammenfallen, aber das hier nicht: die Maske, der Tarnanzug aus Funktionalität.“

Zitat : Seite unbekannt ( Ebook Version )

Das verrückte ist, dass Marlene anstatt sich wirklich von der Arbeit zu erholen, oder diesen einfach hinzuwerfen, sich Tipps holt, wie sie sich besser konzentrieren kann, oder was sie tun kann um mehr Leistung zu bringen. Das führt jedoch zu noch mehr Stress: „Morgens eine halbe Stunde Meditieren, dann noch am besten ein wenig Yoga, ach und Laufen soll ja auch Wunder bewirken“. Danach ist sie zwar erschöpft, ihr ist schlecht aber sie ist sehr stolz auf sich.

„Denn wenn eigentlich alles gut läuft, dann ist das Leben eine Art Schuldschein. Die Schuld ist: es zu erhalten. Es zu schützen. Weiterzumachen. Nicht zu jammern. Um Himmels willen nicht zu jammern.“

Zitat: Seite unbekannt ( Ebook Version )

Ich kann nicht sagen, ich habe diese Buch verschlungen. Es ist sehr bedrückend, ich habe mich so oft geärgert, aber so oft mitgefühlt. Ich habe mir so sehr ein happy end für Marlene gewünscht.

Fazit: 

Diese Buch ist für jeden geeignet, vor allem für alles Sozial Media Nutzer, denn die behandelnde Themen sind sehr präsent. Man sollte sich aber auf ein hartes Stück Brot gefasst machen.

Die Autorin Kathrin Weßling, arbeitet selbst als Online-Redakteurin und Sozial-Media-Spezialistin.

Ich habe dieses Ebook von NetGalley als Rezensionsexemplar, kostenfrei zur Verfügung erhalten. 

 

 

 

 

 * Bildschirmfoto 2017-12-31 um 17.59.54

 

Weitere Bücher des Autors:

*Morgen ist es vorbei: Stories

*Drüberleben: Depressionen sind doch kein Grund, traurig zu sein

 

*Bei den verwendeten Links handelt es sich um Affiliate Links. Durch einen Kauf über den Link werde ich am Umsatz beteiligt. Dies hat für Dich keine Auswirkungen auf den Preis.

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s