Meinung – These Broken Stars / Lilac und Traver

Bildschirmfoto 2017-06-29 um 12.16.50

These Broken Stars Band 1 – Lilac und Traver

Carlsen Verlag / Erschienen am 27. Mai 2016 / Autorenduo : Amie Kaufmann und

Meagan Spooner 

Die Protagonisten: 


Lilac – Tochter des reichsten Mannes im Universum, der jeden büßen lässt der sich seiner Tochter nähert. 

Traver – Mensch aus der Niederschicht der sich durch seinen Einsatz im Militär hoch gearbeitet und eine kleine Berühmtheit geworden ist. 

Worum gehts? 

Auf der Reise im Weltall im Raumschiff Icarus, lernen sich die beiden Protagonisten Lilac und Traver kennen. Sofort springt ein Funken ohne wenn und aber zwischen dem ungleichen Paar beide kommen aus unterschiedlichen sozialen Schichten. Lilac weiß sofort das es für Traver nicht gut ausgeht wenn jemand Ihr Interesse an Traver beobachtet. Lilacs Vater hat die Icarus gebaut und ist auch für viele weitere Technische Erfindungen verantwortlich, somit ist sein Einfluss groß, aber seine Tochter teilt er mit niemanden. 

Ein vermeintliches defekt führt dazu das alle Menschen auf der Icarus evakuiert werden müssen und die Icarus in Rettungskapseln verlassen müssen. Wie es der Zufall so will finden Traver und Lilac gemeinsam in die Rettungskapseln. Ihre Kapsel sowie das gesamte Raumschiff stürzt auf einem Ihnen unbekannten Planeten ab, das jedoch bereits Terraformiert ist. Das Raumschiff ist jedoch einige Tagesmärsche von ihrer Rettungskapsel entfernt. Somit begeben sie sich auf dem Weg aus der Hoffnung dort auf Rettungskräfte zu treffen. Keine sorge ich habe nicht zu viel verraten, das alles passiert bereits in den ersten Seiten des Buches.

Meine Meinung: 

Leider beginnt es auch hier schon zu wirklich zu nerven. Es kommt keine Atmosphäre auf, es passiert einfach nichts anderes, außer das nervige hin und her der beiden Protagonisten. Ich bin so enttäuscht von diesem Buch. Sowohl Lilac als auch Traver haben mich tierisch genervt und ich konnte so gar nicht mit ihnen mit fiebern und mir war das völlig egal ob es nun funkt zwischen den beiden oder nicht. Beide hatten nicht wirklich positive Charaktereigenschaften mit denen sie sich rühmen konnten, leider wurden nur die schlechten Seiten gezeigt. Irgendwie muss man bei so einer Geschichte doch wenigestens einen von den beiden gut finden können. 

Mein Lieblingszitat: 

„Über den Tot spricht man nicht, wenn er hinter einem gebliebten Menschen lauert. Man will schließlich nicht seine Aufmerksamkeit erregen“. 

Mein Fazit : 

Tolle Idee, wunderschönes Cover, jedoch überhaupt nicht spannend, sogar eher anstrengend zu lesen. Ich bin immer wieder mit den Gedanken abgeschweift. Das Buch auch nur aus dem Grund zu Ende gelesen, weil es mich doch interessiert hat was hinter diesem mysteriösen Planeten steckt und was die Texte aus den Kapitelanfängen zu bedeuten haben.

Das nächste Band werde ich trotzdem lesen aus der Hoffnung das mich die nächsten Protagonisten mehr begeistern können, und hoffe auf eine spannendere Geschichte. 

Ich würde mich tierisch freuen wenn Ihr mir ein Kommentar hinterlasst um mir mitzuteilen wir Ihr das Buch fandet.

Ganz liebe Büchergüße

2 Gedanken zu “Meinung – These Broken Stars / Lilac und Traver

  1. hey, also ich fand das Buch eigentlich sogar ziemlich gut. Die idee dahinter hat mich begeistert und ich konnte mich auch mit den Protagonisten gut anfreunden, andererseits verstehe ich schon, was du meinst. Vor allem Lilac kommt am Anfang ziemlich arrogant rüber.
    lg ❤

    Gefällt 1 Person

    1. Hallö, ich glaube auch so im nach hinein, dass ich einfach so gute Jugendbücher gelesen habe zu dem Zeitpunkt und die Messlatte unglaublich hoch war. Wenn ich es jetzt nochmal lesen würde, könnte es durchaus sein dass es mich mehr begeistern würde.

      Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s